istanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escort
istanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escort
dubai escortdubai escortdubai escortdubai escortdubai escortdubai escortdubai escortdubai escort
istanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escortistanbul escort

Startseite

Kulturaktien 2020:

Die Präsentation der neuen Kulturaktien!
Jetzt an allen Verkaufsstellen erhältlich.

 

 

Trierer stiften Kultur

Das 2.000-jährige kulturhistorische Erbe und das vielfältige Kulturangebot prägen die Stadt Trier. Der Erhalt dieses einzigartigen Flairs und die Förderung der lebendigen Kultur Triers ist Zielsetzung der Kulturstiftung Trier – eine Stiftung von Bürgern für Bürger. Durch Förderung kultureller Initiativen und Projekte soll die Kultur in Trier dauerhaft erhalten und erweitert werden.

Bürger übernehmen Verantwortung

Viele Bürgerinnen und Bürger sind bereit, hierfür selbst Verantwortung zu übernehmen. Wir wollen diese Menschen zusammenführen: Menschen mit Ideen, Menschen mit Engagement für ihre Stadt, Menschen mit den finanziellen Möglichkeiten, um aus einer guten Idee auch ein erfolgreiches Projekt zu machen.

Aktuelles

31. Juli 2020

Kulturaktien 2020 zeigen Triers Stadtgeschichte

Handsignierte Kunstwerke von Horst Schmitt erweitern die begehrte Sammlung der Trierer Wertpapiere   Die Trierer Kulturstiftung geht mit zwei neuen Kulturaktien in die 15. Runde. Künstler der Edition 2020 ist der Maler und Grafiker Horst Schmitt. Die Kulturaktien ergänzen eine einzigartige Sammlung zeitgenössischer Kunst von Trierer Künstlern. Alle 30 Motive [...]


Stand1

27. August 2019

Kulturstiftung Trier präsentiert sich auf dem Handwerkermarkt

Die Kulturstiftung Trier präsentierte sich am 6. und 7. Juli 2019 erstmals mit einem Stand auf dem traditionellen Trierer Handwerkermarkt an der Porta Nigra. So konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher der Stadt Trier über das Leistungsspektrum der Bürgerstiftung informieren. Ein herzliches Dankeschön geht an Meyer & Marks [...]