5. KinderKulturKlavier der Kulturstiftung Trier gestaltet

06.08.2012

Trierer Schulen: jetzt noch um die Auszeichnung bewerben!

Jubelnde Musikfans, Künstler aller Epochen und Stilrichtungen – auch das diesjährige KinderKulturKlavier wurde mit kreativen Ideen und einem außergewöhnlichen gestalterischen Konzept zum einzigartigen Kunstwerk. Trierer Schulen mit besonderem musikalischem Engagement können sich noch bis zum 14. September 2012 um das fünfte KinderKulturKlavier bewerben. Auch Lehrer, Eltern und Schüler können der Kulturstiftung „ihre“ Schule für die Auszeichnung vorschlagen.

Elvis, Madonna, Clara Schumann, Lang Lang – diese und weitere Weltstars der Musik sind ab sofort auf dem diesjährigen KinderKulturKlavier verewigt. Künstler und Kunstpädagoge Stefan Philipps und seine Schüler des Kunst-LK am Friedrich-Spee-Gymnasium erarbeiteten das gestalterische Konzept und setzten dieses wie in den vergangenen Jahren kunstvoll um. Resultat ist ein farbenfrohes Kunstwerk, das Freude am Musizieren wecken und Trierer Schulen motivieren soll, Kultur und Musik im Schulalltag mehr Raum zu schaffen. Gespendet wurde das Klavier wie bereits in den Vorjahren vom Musikhaus Reisser in Trier. Fachgerecht für die Gestaltung vorbereitet wurde es in der Schreinerei Adams.

Die Trierer Bürgerstiftung verleiht das künstlerisch gestaltete KinderKulturKlavier an die Trierer Schule mit dem überzeugendsten Konzept für ein umfangreiches schulisches Musikangebot, das fortan durch das Tasteninstrument ergänzt werden soll. Noch bis zum 14. September haben Schulen mit vorbildlichem Engagement im Bereich der musikalischen Förderung ihrer Schüler die Möglichkeit, sich bei der Kulturstiftung Trier um diese besondere Auszeichnung zu bewerben. Interessierte Schulen können das Klavier-Kunstwerk im Musikhaus in der Fleischstraße bewundern und es dort am 8. September 2012, im Rahmen des diesjährigen Spielfestes „TRIER SPIELT“, erstmals bei Kurzauftritten von Trierer Musikschulen im Einsatz erleben.

Formlose Bewerbungen um das diesjährige KinderKulturKlavier, inklusive Kurzbeschreibung des musikalischen Angebots,  nimmt die Geschäftsstelle der Kulturstiftung Trier noch bis zum 14. September 2012 entgegen. Schulen, Lehrer oder Eltern können die Schule ihrer Wahl für den Wettbewerb vorschlagen.

Bewerbungen an: Geschäftstelle der Kulturstiftung Trier: Theodor-Heuss-Allee 1, 54292 Trier, Fax: 0651/712-51011 bzw. E-Mail: info@kulturstiftung-trier.de.

 

Pressemitteilung zum Download