Spenden

Sie können die Kulturstiftung Trier mit einem einmaligen oder regelmäßigen Beitrag fördern. Jeder Euro zählt und fließt unmittelbar in die Realisierung von Kulturprojekten in Trier. Gerne nennen wir Sie namentlich als Spender in unseren Veröffentlichungen.

Auch Anlass-Spenden (z.B. zu Geburtstagen, Hochzeiten, Jubiläen,…) sind möglich.

Gerne informieren wir Sie über die individuellen Möglichkeiten.

Steuerliche Vorteile

Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und stellt für jede Zustiftung oder Spende eine Zuwendungsbescheinigung aus.

Einkommenssteuer

Spenden an die Stiftung können bis zu 20% des Gesamtbetrags der Einkünfte steuermindernd abgesetzt werden.  Diese Höchstgrenze übersteigende Beträge können unbeschränkt in die folgenden Jahre vorgetragen werden. Größere Einzelzuwendungen in den Vermögensstock der Stiftung (Zustiftung oder Unterstiftung bzw. Treuhandstiftung) können zusätzlich bis zu einem Betrag von 1 Mio. EUR innerhalb von 10 Jahren steuerlich geltend gemacht werden (für Ehegatten 2 Mio. EUR).

Erbschafts- und Schenkungssteuer

Wird die Stiftung als Erbin oder Vermächtnisnehmerin eingesetzt, fallen keine Erbschaftssteuern an. Diese Steuerbefreiung gilt auch rückwirkend, wenn Erben und Empfänger von Schenkungen innerhalb von 24 Monaten Beträge an die Stiftung überweisen.

Spendenkonten:

Volksbank Trier, BLZ: 585 601 03, Kontonummer 182 000
                                  IBAN: DE63 5856 0103 0000 1820 00, BIC: GENODED1TVB

Sparkasse Trier, BLZ: 585 501 30, Kontonummer: 480 905
                                  IBAN: DE76 5855 0130 0000 4809 05, BIC: TRISDE55