Besonderes Kulturengagement regionaler Unternehmen

02.02.2016

Dank an die Schloss Wachenheim AG und Familie Wolter für Kulturengagement

  

Vorstandsvorsitzender der Kulturstiftung Harry Thiele übergibt zwei 
Stiftertafeln an Anne Wagner und Thomas Kohler, Schloss Wachenheim AG

 Mit einer gemeinsamen Spende über 5.000 Euro unterstützen die Schloss Wachenheim AG und Familie Wolter die Arbeit der Kulturstiftung Trier. Vorstandsvorsitzender der Kulturstiftung Harry Thiele überreichte zwei Stiftertafeln als dankende Anerkennung an Thomas Kohler, stellvertretender Leiter Gesamtvertrieb der Schloss Wachenheim AG, und für Familie Wolter an Projektleiterin Anne Wagner, Brand Manager Export Schloss Wachenheim AG. Die bronzenen Stifterplatten stehen für den Dank an engagierte Bürger und Unternehmen. Sie werden Kulturförderern überreicht, die die Bürgerstiftung mit einem Wert von mindestens 2.500 Euro unterstützen.  

Die Schloss Wachenheim AG fördere seit Jahrzehnten die Wirtschafts- und Kulturlandschaft in der Großregion, betonte Thiele und dankte den beiden Vertretern der Schloss Wachenheim AG. Sie hatten zur Einführung des neuen Designs der regionalen Sektmarke Schwansee gemeinsam mit Familie Wolter die Spendenaktion an deren Tankstellen in Luxemburg ins Leben gerufen. Im November wurden die Käufer von Schwansee Sekt mit jeder Flasche zu Kulturförderern. Beide Unternehmen hatten sich gemeinsam verpflichtet, vier Wochen lang von jeder Flasche Schwansee Sekt 10 % des Kaufpreises an die Kulturstiftung zu spenden.  

Beide Unternehmen sind fest in der Region verwurzelt, daher ist die Förderung unserer Heimat sowohl im kulturellen, sozialen als auch im sportlichen Bereich ein wichtiges Anliegen. Die Kulturstiftung leistet hierzu einen wichtigen Beitrag, daher unterstützen wir Ihre Arbeit gerne“, erklärte Thomas Kohler. Die Verbundenheit und die Verantwortung für die Region sei ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

 Mit ihrer Spende finanzieren die beiden Unternehmen die Produktionskosten der Trierer Kulturaktien 2015. Diese handsignierten, limitierten Kunstwerke ausgezeichneter Trierer Künstler werden bereits seit 10 Jahren von der Bürgerstiftung herausgegeben. Diese kunstvollen Wertpapiere stehen für kulturelle Teilhabe, sind eine Wertschöpfung der besonderen Art. Dank dieser Unterstützung können die kompletten Einnahmen aus der Jubiläumsedition der Kulturaktie zur Förderung von Kulturprojekten in Trier eingesetzt werden.