Kulturaktie Trier Edition 2006: Werner Persy

Für die erste Edition der Kulturaktie Trier konnte der international renommierte Künstler Werner Persy gewonnen werden. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen, unter anderen des Kunstpreises des Landes Rheinland-Pfalz und des Ramboux-Preises der Stadt Trier.
In ihm lebt jene leuchtende Kraft der nachimpressionistischen Malerei, die über die Zeit und alle Entwicklungen hinweg ihre Bedeutung behalten hat. Seine Arbeiten werden getragen von einer ausgeprägten Liebe zu den Menschen, Respekt vor dem Leben und einem Staunen vor der Schönheit der Natur.

Für die ersten Kulturaktien Trier hat Persy zwei Motive gestaltet:

„Lebensfreude – unsere Welt“ (50 Euro) und „Kaiserliches Gespräch vor den Thermen“ (100 Euro).


Biografie

1924 geboren am 10. März in Trier
1942 Abitur am Hindenburg-Gymnasium Trier
1942-45 Militärdienst Luftwaffe
1945-51 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Otto Pankok u.a. seit 1952 freischaffend in Trier tätig
Studienaufenthalte in Frankreich, Spanien, Italien, Israel, Hawaii, Griechenland und auf den Lafoten
1976 Ausstellung im Artists House, Jerusalem
1978 Grafikpreis der Stadt Kirn
2000 Ramboux-Preis der Stadt Trier
2005 BBK-Kunstpreis Rheinland-Pfalz

Zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen sowie größere Arbeiten an sakralen und öffentlichen Gebäuden im In- und Ausland.

Edition 2007 ιι Edition 2008 ιι Edition 2009 ιι Edition 2010 ιι Edition 2011 ιι Edition 2012 ιι Edition 2013 ιι Edition 2014 ιι Edition 2015 ιι Edition 2016